AfD Marburg Biedenkopf wählt neuen Kreisvorstand

Julian Schmidt zum neuen Kreissprecher der AfD Marburg Biedenkopf gewählt.

Der Kreisverband Marburg Biedenkopf der Alternative für Deutschland hat am vergangenen Samstag einen neuen Kreisvorstand gewählt. Der bisherige Schatzmeister Julian Schmidt wurde einstimmig zum neuen Kreissprecher gewählt. Schmidt kündigte in seiner Bewerbungsrede an, die Strukturen der Partei im Landkreis weiter professionalisieren zu wollen. Ziel sei es mit Blick auf die kommenden Kommunalwahlen mehr Mitglieder für die Kommunalpolitik zu begeistern, und ebenso weitere interessierte Bürger für ein Engagement in der AfD zu gewinnen. Neben dem Kreistag wolle man in weiteren Stadt- und Gemeindeparlamenten Fraktionen bilden. Die AfD sei eine „MitMach“ Partei, und biete an der Kommunalpolitik interessierten Bürgern die Chance, die Entwicklung ihrer Städte und Gemeinden aktiv mit zu gestalten.

Zum stellvertretenden Sprecher wurde der Kirchhainer Reinhard Rieth gewählt. Heike Balzer aus Marburg kümmert sich als Schatzmeisterin künftig um die Finanzen des Kreisverbands. Die fünf Beisitzerposten bekleiden Sebastian Schmidt (Breidenbach), Martin Lauer (Amöneburg), Gerhard Rhiel (Lohra), Torben Müller (Angelburg) sowie Ralf Haberzeth (Bad Endbach).

Im Name des Kreisverbands bedankte sich Schmidt bei den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Mitgliedern für die geleistete Arbeit.

 

Posted in AfD Hessen, Allgemein.