Weihnachtsgruß der AfD Marburg-Biedenkopf

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, Förderer und Unterstützer der Alternative für Deutschland,

als Vorstand des AfD Kreisverbandes Marburg-Biedenkopf möchten wir zum Jahresende unseren Dank aussprechen und übermitteln Ihnen und Ihren Familien auf diesem Weg unsere Weihnachtsgrüße.

Wir können auf ein spannendes Jahr mit Entwicklungen und Veränderungen innerhalb wie auch außerhalb unserer Partei zurückblicken, dessen Höhepunkt auf Kreisebene zweifelsohne die Kandidatur unseres Direktkandidaten Julian Schmidt und der Bundestagswahlkampf darstellten. Unsere drei Großveranstaltungen in Gladenbach, Dautphetal und Kirchhain waren durchweg gut besucht und sind rückblickend durchaus als sehr erfolgreich zu betrachten.

Unsere AfD-Fraktion im Kreistag Marburg-Biedenkopf hat sich positiv weiterentwickelt und ist neben den Fachausschüssen auch in vielen weiteren Gremien und Arbeitsgruppen aktiv.
Anfang Dezember nahmen unsere Mandatsträger im Rahmen ihrer Klausurtagung an einer Schulung des Bundes der Steuerzahler e. V. in Wiesbaden teil, um sich dort mit dem Kommunalen Haushalt auseinanderzusetzen und die Haushaltsrede auszuarbeiten. Zudem wurde der Hessische Landtag besichtigt. Darüber hinaus fand eine gemeinsame Fraktionssitzung mit unseren Kollegen der AfD-Rathausfraktion Wiesbaden statt.

Auch auf öffentlichen Veranstaltungen des Landkreises zeigen unsere Fraktionsmitglieder regelmäßig Präsenz und man nimmt unser Interesse und Engagement wohlwollend (wenn auch noch hinter vorgehaltener Hand) wahr. Unsere Fraktion bringt sich regelmäßig mit Anfragen und Anträgen im Kreistag ein. Diese sind auf der Homepage des Landkreis Marburg-Biedenkopf – auch rückwirkend – abrufbar.

(https://marburg-biedenkopf.ratsinfomanagement.net/vorlagen; Rubrik: Kreistag)

Im Folgenden eine Auswahl unserer Anträge im Parlamentsjahr 2017:

1. Antrag der AfD-Fraktion betreffend „Informationsgespräch zum Extremismus im Landkreis Marburg-Biedenkopf“: http://bit.ly/2zgImO7

2. Resolution der AfD-Fraktion betreffend „Demokratische Grundwerte bewahren – Politisch motivierte Gewalt verurteilen“: http://bit.ly/2zfmTFb

3. Antrag der AfD-Fraktion betreffend „Schülerticket Hessen für alle Schüler gleichermaßen ermöglichen“: http://bit.ly/2gs8CkK

4. Resolution der AfD-Fraktion betreffend „Angemessene Personal- und Sachausstattung der Polizei weiterhin sicherstellen“: http://bit.ly/2zgZPpu

5. Antrag der AfD-Fraktion betreffend „Ausbau und Förderung von telemedizinischen Maßnahmen im Landkreis“: http://bit.ly/2kIiyWE

Unsere gewählten Landes- und Bundesdelegierten nehmen ihren Auftrag verantwortungsvoll wahr und sind immer vollzählig auf den Landesparteitagen und dem Bundesparteitag anwesend gewesen.

Im Rahmen des zurückliegenden Delegiertenparteitages in Gießen-Wieseck im November 2017 wurde unser Fraktionsvorsitzender Karl Hermann Bolldorf mit den meisten Stimmen und einem Ergebnis von 75,6 % ins hessische AfD-Landesschiedsgericht gewählt. Dies zeigt auch, dass wir im Landesverband Hessen gut vernetzt sind und auch über die Kreisgrenzen hinaus Respekt für unser Engagement genießen.

Positiv zu erwähnen ist auch, dass sich die Mitgliederzahl unseres Kreisverbandes im vergangenen Jahr weiterhin gesteigert hat.

Derzeitige Termine 2018:

Ende Januar 2018 werden wir mit unseren Nachbar-Kreisverbänden Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg einen Neujahrsempfang veranstalten, zu dem wir unsere Mitglieder Anfang Januar einladen werden. Dort werden auch die Bundestagsabgeordneten Albrecht Glaser und Jan Nolte anwesend sein.

Anfang Februar werden unsere Bundestagsabgeordneten Joana Cotar und Uwe Schulz in unserem Kreisverband zu Gast sein und von den ersten Monaten im Deutschen Bundestag berichten.

Wir als Kreisvorstand und Fraktion wünschen uns für 2018, dass Sie uns auch weiterhin in unserer Arbeit unterstützen und sich mit Rückmeldungen und Anregungen jederzeit an uns wenden, denn nur tatkräftige und engagierte Mitglieder/Unterstützer ermöglichen es, auch weiterhin Politik für den Bürger und unser Land zu machen. Im kommenden Frühjahr/Sommer werden wir wohl den härtesten aller Wahlkämpfe vor uns haben. Unser gemeinsames Ziel ist es, mit einer großen und starken AfD-Fraktion im Herbst 2018 in den Hessischen Landtag einzuziehen.

Auch hier werden wir uns mit aller Kraft einbringen und gehen davon aus, dass wir auch hier mit Ihrer Unterstützung rechnen können, denn nur gemeinsam mit Ihnen ist es möglich, dieses Ziel zu erreichen.

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen und einem Dank,

– stellvertretend für den Kreisvorstand –

Eric Markert
(Kreisvorsitzender der AfD Marburg-Biedenkopf)

Posted in Allgemein.